AKTUELLE TERMINE   

 

 

Samstag, 24. Juni

Chorkonzert

aus Gumbinen/Ostpreußen

19.00 Uhr

 

Sonntag, 09. Juli

Gemeindeausflug

Ramsau: GH Edelbrunn - Brandalm

Abfahrt Kirche 10.30 Uhr

 

 

 






 

 



Geschichte der Evangelischen im Ennspongau

 

16. Jahrhundert

Beginn der Reformation auch im Ennspongau.

 

1528

Märtyrertod des Mönchs Georg Scherer in Radstadt
wegen evangelischer Verkündigung.

 

1732

Höhepunkt der Gegenreformation und Vertreibung von 70% der Bevölkerung des Ennspongaus.

 

1781

Das Toleranzpatent von Kaiser Joseph II. Betrifft Salzburg wegen der Auswanderung nicht.

 

1806

Salzburg kommt zu Österreich; das Toleranzpatent wird wirksam.

 

1945

Die Betreuung der Ennspongauer Evangelischen beginnt von Schladming aus.

 

1978

Regelmäßiger evangelischer Gottesdienst in Radstadt.

 

1982

Evangelischer Gottesdienst im r.k. Pfarrzentrum.

 

1987

Grundkauf in der Gaismairallee für 1,3 Mio. Schilling.

 

1988

Die Tochtergemeinde von Schladming im Ennspongau wird eigene Rechtskörperschaft.

 

1991

Errichtung der 2. Schladminger Pfarrstelle im Ennspongau und Besetzung durch Pfarrer Lic. Andreas Gripentrog.

 

1993

Beginn der 1. Bauetappe der Versöhnungskirche
(Pfarrhaus und Amtsräume für 6,3 Mio. Schilling = 458.000 €).

 

1994

August: Fertigstellung des Pfarrhauses und Bezug durch die Pfarrfamilie Fortsetzung mit der 2. Bauetappe
(Kirche und Turm für 9,1 Mio. Schilling = 661.000 €).

 

1995

1. Advent: Übersiedelung in die Versöhnungskirche.

 

1996

Am 2. Juni wird die Versöhnungskirche feierlich eingeweiht.

 

Geschichte

REGELMÄSSIGE TERMINE

 

Jeden Sonntag 9.30 Uhr
Gottesdienst in der
Versöhnungskirche
Radstadt Gaismairallee 19

 

Jeden Sonntag
mit Kindergottesdienst

 

Am 1. Sonntag im Monat
mit Kirchenkaffee
und Fragekasten

 

Am letzten Sonntag
im Monat

mit Abendmahl
(auch für alle Kinder)

 

Immer wieder auch
mit Anspielen,
Filmsequenzen und
neuen Liedern

 

 

Facebook

Evangelische Kirche Radstadt | Gaismairallee 19 | A-5550 Radstadt | Email senden

Christus spricht: "Kommt her zu mir, alle,

die ihr mühselig und beladen seid;

ich will euch erquicken."
(Matthäus 11, 28)

# # #
Sie verwenden einen veralteten Browser. Um diese Homepage richtig darzustellen, empfehlen wir eine aktuelle Version von Internet Explorer oder Firefox.